amazingcity.com.co Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Intreal Solutions entwickelt neues Immobilien-Risikomanagementsystem für die Bayerische Versorgungskammer

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Die Intreal Solutions, IT-Dienstleister, Beratungshaus und Tochtergesellschaft der Service-KVG Intreal, hat die Bayerische Versorgungskammer (BVK) bei der Entwicklung und Implementierung eines neuen Risikomanagementsystems für das globale Immobilienportfolio beraten. Die BVK führt die Geschäfte von zwölf berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen und verwaltet Immobilienkapitalanlagen mit einem Eigenkapitalanteil von rund 32,4 Milliarden Euro (Stand: Juni 2022). Das Portfolio umfasst alle relevanten Nutzungsarten und erstreckt sich über fünf Kontinente.

Im Rahmen des Mandats hat die Intreal Solutions ein umfassendes nutzungsarten- und länderspezifisches Scoring-Modell entwickelt, das mit verschiedenen Indikatoren ein globales Portfolio überwacht und steuert: Neben gängigen Risikoindikatoren im makroökonomischen Bereich wie Inflation, Zinsentwicklung oder Miet- und Wirtschaftswachstumsraten werden auch individuelle Objekt- und ESG- Risiken bewertet. Das Ergebnis werde in einer Rendite-Risiko-Matrix abgebildet. Das Mandat umfasst neben der Etablierung aller notwendigen Prozesse auch die IT-seitige Implementierung des neuen Systems. Annika Dylong, Head of Consulting and Services bei der Intreal Solutions, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands beraten durften. Ein derart großes, heterogenes und globales Portfolio aus einer Risikomanagement-Perspektive zu erfassen und eine passende Bewertungsmethodik zu implementieren, ist eine spannende Aufgabe. Wir konnten in den vergangenen dreizehn Jahren sehr viel Erfahrung im Risikomanagement von hunderten von Immobilienfonds sammeln. Diese Praxiserfahrungen geben wir gerne an andere Häuser weiter.“

Christoph Geirhos, Leiter Immobilien-Portfoliomanagement bei der BVK, kommentiert: „Im Zuge der Fokussierung auf den Bestand mit rund 850 Objekten war es für die BVK wichtig, dass wir ein ganzheitliches Modell entwickeln, um die zunehmend komplexen Marktanforderungen in einer Rendite-Risiko-Matrix abbilden zu können. Damit werden wir in der Lage sein, überdurchschnittliche Risiken noch schneller zu erkennen, um entsprechende Strategien und Handlungsoptionen ableiten zu können. Insbesondere bei der Gewichtung von den relevanten Indikatoren und bei der Bestimmung der Risikobandbreiten war es für uns entscheidend, dass wir mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, welches in diesem Bereich viel Erfahrung in der täglichen Anwendung besitzt. Die INTREAL Solutions hat uns dabei unterstützt, dass wir noch mehr Transparenz über unser Immobilienportfolio gewinnen. Das Scoring-Modell wird ein zentraler Bestandteil für unser internes Immobilien-Risikomanagement sein.“ (DFPA/mb1)

Die Intreal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ist eine auf Immobilien-Investmentprodukte spezialisierte Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Sie bietet Asset Managern, Vermögensverwaltern, Projektentwicklern und Bestandshaltern die Auflage und Administration von KAGB-regulierten Immobilienfonds an. Intreal wurde 2009 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH.

www.intreal.de

von
amazingcity.com.co Der aktuelle Klatsch & Tratsch in und um Dresden

Archiv